Zahnstein sind die unangenehmsten Feinde der Zähne. Wenn die Zähne nicht gebürstet sind, verbinden sich Nährstoffe mit Mineralien im Speichel, sammeln sich nach einer Weile in den Zähnen an und bilden eine Kalkschicht um das Zahnfleisch. Zusammen mit den angesammelten nährstoffresten bilden sich Zahnstein genannt Zahnstein, und wenn es nicht gereinigt wird, geht es bis zu den Zähnen zu verlieren. Jede Person sollte regelmäßig Mundpflege und Kontrolle mit oder ohne Beschwerden haben und die Reinigung von zahnsteinen nicht stören.